Über mich

Sabina Fartek, BSc

Warum ich gerne Diätologin bin...

Das Thema Ernährung ist schon lange meine große Leidenschaft.

Als Diätologin habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Ich finde es faszinierend wie sich ein gesunder Lebensstil auf unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität auswirkt.

Mein Ziel ist es meine Begeisterung zum Essen an meine KlientInnen weiterzugeben.

Meine beruflichen Erfahrungen...

Aktuelle selbstständige Tätigkeiten

  • Selbstständige Diätologin in Graz, in der internistischen Ordination Dr. Slawitsch in Puntigam, sowie in der Ordination Dr. Stryeck in Valsoldsberg
  • Diätologin im Programm PRAEDIAS (Programm zur Diabetesprävention)
  • Selbstständige Tätigkeiten im Rahmen von Gesundheitsförderungsprojekten in div. Unternehmen
  • Abhalten der REVAN- Workshops (Ernährung in der Schwangerschaft, Babys erstes Löffelchen und Gemüsetigeralarm)

  • Multiplikatorin des Gesundheitsfonds bzgl. Mindeststandards in der Gemeinschaftsverpflegung

  • Abhalten von diversen Fortbildungen für Unternehmen

Sonstige berufliche Erfahrungen

05/2016-09/2018: Diätologin im Krankenhausverbund Feldbach-Fürstenfeld

11/2016-06/2017: Betreuung des Seniorenzentrums Weiz bzgl. der Umsetzung der Mindest-standards in der Gemeinschaftsverpflegung & Anbieten entsprechender Schulungen

11/2015-08/2016: Urlaubsvertretung als Diätologin in der Privatklinik Kastanienhof

10/2012-03/2016: Beschäftigung als Diätologin im Kurzentrum Bad Radkersburg

01/2015-02/2016: Planung, Organisation und Durchführung des Projekts "gesunder KIGA Kalsdorf" mit div. Vorträgen und Schulungen

11/2014: Durchführen der Allergendeklaration im Gasthaus Kager, Kalsdorf

09/2012-03/2016: Diätologin im Kurzentrum Bad Radkersburg

10/2012-11/2014: Diätologische Beratungstätigkeit bei resize OG, Graz und Köflach

07/2012-08/2013: Unterrichtstätigkeit bei Drumbl Akademie

09/2009-07/2012: Studium Diätologie an der FH Joanneum Bad Gleichenberg

Fortbildungen und Qualifikationen

2012: Ausbildung zur Ernährungstrainerin im Rahmen des REVAN-Programms (Richtig essen von Anfang an). Workshops für Schwangere und Stillende, sowie Workshops zur Beikosteinführung.

2012: Absolvieren der 2- teiligen myLINE- Basisschulung in Graz

2013: Fortbildung Psychologie und Adipositas in Graz

2014: Ausbildung zur Ernährungstrainerin zum Thema Kleinkindernährung, im Rahmen des REVAN- Workshops "Gemüsetigeralarm"

2016: Besuch der AKE- Herbsttagung, Seminar für Infusions - und Ernährungstherapie in Schladming

2016: Schulung zur Trainerin im Zuge der Initiative "Gemeinsam g´sund genießen- Mindeststandard in der Gemeinschaftsverpflegung"

2017: Teilnahme am Seminar enterale und parenterale Ernährung in Wien

2018: Teilnahme am 2- tägigen Ernährungskongress des Verbandes der Diaetologen Österreichs, zum Thema "Bauch Nahrung" in Wien

2019: Zertifikat Therapie aktiv (Schulung zur Diabetesberaterin, Berechtigung zum Abhalten der Diabetesschulungen der ÖGK)

2019: Schulung über die VAEB zur Abhalten der PRAEDIAS-Kurse (Präventives Diabetesprogramm)

2020: Zertifizierung zur Fachberaterin für Darmgesundheit, 3- tägiges Seminar, Graz

Sonstige Fortbildungen

  • Jährliche Vernetzungstreffen zum REVAN- Programm
  • Kagesinterne Fortbildungen im Rahmen des MTD- Bereichs
  • Jahressitzungen der DiätologInnen mit fachspezifischen Kurzvorträgen
  • Medikamenteninteraktionen
  • Nahrungsmittelunverräglichkeiten und - allergien