Unverträglichkeiten

Ein PLUS fürs Wohlbefinden-


Was tun bei Unverträglichkeiten?

  • Was darf ich noch essen und was sollte ich meiden?
  • Woher kommt das Zwicken im Bauch?
  • Wie kann ich meine Beschwerden lindern?

Oft hat man viele Arztbesuche und Eliminationsdiäten hinter sich, bevor die Ursache für die unangenehmen Beschwerden geklärt ist. Viele Betroffene sind verunsichert, was Sie überhaupt noch essen dürfen.

Ziel der Ernährungstherapie ist es Ihre Beschwerden zu lindern und Ihnen die Lebensmittel aufzuzeigen, die Sie besser meiden sollten.

Nachdem sich Ihre Beschwerden gebessert haben, ist es besonders wichtig, Sie zu ermutigen, wieder neue Lebensmittel in den Speiseplan zu integrieren um einer einseitigen Ernährung vorzubeugen.

Ich möchte Sie dabei unterstützen Ihre Freude am Kochen und Genießen wieder zurück ins Leben zu holen.

Egal, ob Sie Lactose, Fructose oder Histamin nicht vertragen:
Gemeinsam erarbeiten wir ein Ernährungskonzept, dass Sie trotz Unverträglichkeiten, gesund und abwechlungsreich essen können und dabei beschwerdefrei bleiben.